Zwei Verkehrsunfälle auf der B27

1. Unfall B27 Fahrtrichtung Tübingen

3 PKW sind auf der linken Fahrspur auf der B27 in Fahrtrichtung Tübingen in einen Auffahrunfall verwickelt. Wir sicherten die Unfallstelle bis zum Eintreffen der Polizei Filderstadt. Die Kollegen des Polizeireviers Filderstadt verlegten dann die Unfallaufnahme in Richtung Ausfahrt Filderstadt-Bernhausen. Im Einsatz war eine Streife des Polizeireviers Filderstadt und unser Viktor 21/81.

 

2. Unfall B27 Fahrtrichtung Tübingen

Vermutlich durch Unachtsamkeit mehrerer Verkehrsteilnehmer, die einen Auffahrunfall auf der Gegenspur beobachtet haben, kam es kurz nach dem Flughafentunnel zu einer Massenkarambolage mit 9 PKW.

Wir sicherten die Unfallstelle und erkundigten uns nach evtl. verletzten Personen. Die anfängliche Rauchentwicklung an 2 PKW stellte sich nicht als Feuer heraus. 5 leicht verletzte Personen wurden durch uns und durch einen Kollegen des Malteser Hilfsdiensts, der zufällig in einem Dienstfahrzeug anhielt, erstversorgt. Insgesamt wurden 4 Rettungswagen des DRK Rettungsdienst Esslingen-Nürtingen gGmbH zur Unfallstelle gerufen. 5 PKW waren nicht mehr fahrtauglich und mussten durch Abschleppfahrzeuge geborgen werden. Wir danken den Kollegen der Verkehrspolizei Tübingen für den reibungslosen Ablauf und wünschen den Verletzten gute Besserung. Im Einsatz war der Viktor 21/81.

Weitere Bilder finden Sie auf unserer Facebook-Seite.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.